Haus Elisabeth, Dillenburg

Schutzmaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie

Die weltweit um sich greifende Corona-Pandemie verursacht tiefgreifende Einschränkungen in unserem Alltag.


Sehr geehrte Damen und Herren,
 

zum Schutz der uns anvertrauten Senioren und deren Angehörigen aber auch unserer Mitarbeiter haben wir umfassende Maßnahmen ergriffen, über die wir Sie heute informieren.
 

Alle Veranstaltungen im Haus Elisabeth sind bis auf Weiteres abgesagt. Dies gilt auch für Gruppenveranstaltungen mit Bewohnern, Gottesdiensten und auch das Café Elise.
 

Wir bitten Sie dringend, von persönlichen Besuchen und Kontakten hier im Haus Abstand zu nehmen und soziale Kontakte bis auf Weiteres telefonisch oder schriftlich zu führen.
 

Wir weisen darauf hin, dass Besuchern, die selbst Anzeichen einer akuten Atemwegs- oder fieberhaften Erkrankung aufweisen, das Betreten des Haus Elisabeth bis auf Weiteres untersagt ist. 
 

Der Zugang in das Haus Elisabeth ist lediglich über den Haupteingang Haus 1 möglich.
 

Der Pandemie-Ausschuss im Haus Elisabeth steht im laufenden Kontakt zu den örtlich zuständigen Behörden und unsere Mitarbeiter leisten bislang eine hervorragende Arbeit, um die weitere fachlich hochwertige und liebevolle Versorgung sicherzustellen. Selbstverständlich werden wir über die weitere Entwicklung informieren. Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen!
 

Ansprechpartner

11